Ansprechpersonen

Katrin Bucher
Geschäftsführerin

Telefon 031 337 23 40, Email

"Wir schaffen Lebensräume, die es Menschen ermöglichen, das zu sein und zu tun, was sie für wertvoll halten." 

Mit dieses Aussage setze ich mich im Alterszentrum Viktoria für eine wertschätzende, respektvolle und bedürfnisorientierte Pflege und Betreuung ein. 

Bei unserer täglichen Arbeit begleiten wir Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Dabei steht der Mensch in seiner ganzen Persönlichkeit, mit seinen Gefühlen und seinen Bedürfnissen im Fokus. Wir sind um das Wohl unserer Gäste und das der Angehörigen besorgt und lassen uns auf Augenhöhe, mit Wertschätzung und Respekt auf sie ein. 
 

Anita Suter
Leiterin Personal und Verwaltung,
Stv. Geschäftsführerin,
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon 031 337 26 27, Email

Ich freue mich, dass ich täglich mit Menschen zu tun habe.

Als HR Generalistin kümmere ich mich nicht nur um all die Fragen rund um die Themen Arbeitsvertrag und Anstellung. Auch persönliche Anliegen von Mitarbeitenden finden hier ein Gehör, damit sie sich in ihrem Wirkungskreis zurecht finden. Die qualitative Abwicklung aller administrativen Aufgaben in der Verwaltung sicherstellen zu können, ist unser aller Anspruch und es macht viel Freude, einen tollen Beitrag zum Erfolg und zur Entwicklung des Betriebes zu leisten. 

Daniela Brunner
Leiterin Pflege,
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon 031 337 23 39, Email

«Der Weg ist das Ziel» – dieses Zitat von Konfuzius begleitet mich schon viele Jahre.

Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen auf ihren Wegen zu begleiten. In der Pflege begegne ich vielen Menschen mit vielen verschiedenen Geschichten – Lebensgeschichten. Ich freue mich, hier immer wieder Teil zu sein und unsere Gäste, Mitarbeitenden und Kolleginnen und Kollegen auf ihren Wegen zu begleiten.

Medina Aliu
Leiterin Haus Davinet
(Föhre, Lärche, Tanne, Zeder)

Telefon 031 337 25 01, Email

Im Alltag sind es die vielen kleinen Momente, welche die Pflege und Betreuung unserer Gäste ausmachen. Daher ist es mir ein grosses Anliegen, aufmerksam und einfühlsam auf sie einzugehen. Als Teil des grossen Ganzen, ist es mir möglich, mich im ganzen Haus einzubringen und zu entfalten. Besonders am Herzen liegt mir hierbei das Begleiten unserer Auszubildenden. Dadurch gebe ich mein Wissen nicht nur weiter, sondern lerne im Umkehrschluss auch Neues und bin somit immer auf dem neusten Stand.

Barbara Schlatter
Leiterin Haus Brunoni
(Linde, Birke, Ahorn, Buche)

Telefon 031 337 22 41, Email

Madeleine Imfeld
Leiterin Spitex

Telefon 031 337 27 09, Email

Zusammen mit meinem Team setze ich mich als Leiterin der Spitex dafür ein, dass sich unsere Gäste in den Alterswohnungen in den Häusern Schänzli und Davinet sicher und gut aufgehoben fühlen. Wir respektieren ihre individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten und nehmen ihre Anliegen ernst. Die Gäste leben selbstbestimmt und eigenständig in ihren vier Wänden. Wenn sie uns brauchen, sind wir 365 Tage im Jahr für sie da. Mit unserer persönlichen Betreuung und unserem wertschätzenden, würdevollen Umgang bauen wir Vertrauen auf und können den Gästen die nötige Sicherheit vermitteln.

Dominic Aeschbacher
Leiter Gastronomie

Telefon 031 337 27 16, Email

Als Verantwortlicher für die Gastronomie im Alterszentrum Viktoria setzen ich und mein Team uns täglich für eine qualitativ hochwertige Verpflegung ein. Eine offene Kommunikation mit den Gästen und ihren Angehörigen steht für mich an erster Stelle. Nur durch ihre Rückmeldungen können wir uns täglich verbessern. Die Küche des Alterszentrum Viktoria setzt auf eine regionale, ausgewogene und gesunde Küche. Unsere Aufgabe ist es, den Aufenthalt unserer Gäste zu versüssen und ihnen täglich ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

Ljiljana Calusic
Leiterin Restauration

Telefon 031 337 21 51, Email

Michael Muggli
Leiter Küche

Telefon 031 337 24 00, Email

Christine Aeschbacher
Leiterin Hauswirtschaft

Telefon 031 337 23 33, Email

Sauberkeit, Hygiene, Werterhaltung und Wäschekreislauf. Nicht nur diese vier Begriffe sind mir wichtig. Nein, eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen im Viktoria liegt mir genau so am Herzen. Mit dem Team der Hauswirtschaft strebe ich eine effiziente und fachgerechte Ausführung der Reinigung und der Wäscheaufbereitung an. Für unsere Gäste schaffen wir nicht nur ein wohnliches Zuhause, sondern vermitteln ihnen auch das Gefühl der Wertschätzung. Ihre Anliegen, Bedürfnisse und Wünsche stehen bei uns im Vordergrund und wir setzen viel daran, diese zu erfüllen. Die Lernenden in der Hauswirtschaft zu begleiten und zu fördern oder mit ihnen eine schöne saisonale Dekoration zu kreieren, rundet meine Aufgaben im Viktoria ab.

 

Renato Neri
Leiter Infrastruktur

Telefon 031 337 26 00, Email

"Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ein Fortschritt und zusammenarbeiten ein Erfolg"

Die Bedürfnisse und Zufriedenheit unserer Gäste und Mitarbeitenden stehen für mich an oberster Stelle. Qualität und Sicherheit, sowie zeitnahe und sichere Arbeitsumsetzung sind mir ebenfalls sehr wichtig. In einer einmaligen Umgebung zu arbeiten und in diesem schönen Umfeld täglich spannende, interessante Begegungen sowie Erfahrungen zu erleben, verleihen mir sehr viel Freude und Motivation.

Therese Krall
Berufsbildungsverantwortliche

Telefon 031 337 23 38, Email

Die Begleitung der Auszubildenden im Alterszentrum Viktoria ist uns sehr wichtig. Unsere Berufsbildenden und die Praxisverantwortlichen ermöglichen den Auszubildenden ihr Fachwissen zu erweitern und die Kompetenzen in ihrem Beruf zu erreichen. Unseren Berufsleuten bieten wir interne und externe Fortbildungen an. Für die individuelle Weiterbildung suchen wir mit den Mitarbeitenden den geeigneten Bildungsgang und begleiten sie beim Absolvieren. Fachlich gut ausgebildete Mitarbeitende ermöglichen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt und Freude an ihrem Zuhause.

Mirjam Wey
Seelsorgerin / Pfarrerin

Telefon 031 331 34 70, Email

Im Alterszentrum steht – wen wundert’s? – das Thema «Alter» im Zentrum. Ist es ein Wunder, alt zu werden? Oder mehr eine Last? Eine Freude? Oder eher eine Zumutung? Einmal dies, einmal das. Als Seelsorgerin verstehe ich meinen Dienst, für alle dazu sein, zuzuhören, Fragen und Befindlichkeiten ernst zu nehmen und auszuhalten. Jedes Leben hat seine Geschichte, die schön ist und gross, zuweilen aber auch schwierig und belastend. Im Gespräch und im Schweigen und Hören auf Gottes leise Redeweise kann sich etwas klären, ordnen, neu denken. Ich bin gerne nahe bei den Menschen und nahe bei der Quelle des Lebens.

Nicolas Betticher
Seelsorger / Priester

Telefon 079 305 70 45, Email

In der Stille eines Gebetes liegt soviel verborgen. Das Geheimnis des Glaubens an diesen Gott des Lebens möchte ich mit allen Gästen und Mitwirkenden des Viktorias erforschen. Wir sind gemeinsam auf der Suche. Gemeinsam wollen wir spüren, dass das Leben würdig ist, das heisst Würde verleiht, weil wir von Gott berufen sind, diese Wünsche über all unsere Schwierigkeiten hinweg zu verwirklichen. Das ist unser und mein Weg!

Schwester Johannes Maria Amrein
Verantwortliche der Schwesterngemeinschaft

Telefon 031 337 23 30, Email

Wir Schwestern von Ingenbohl leben als kleine Gemeinschaft im Alterszentrum Viktoria. Die Leitung dieser Gemeinschaft ist mir anvertraut. Soweit es uns möglich ist, leisten wir im AZ Viktoria wie auch ausserhalb des Hauses freiwillige Dienste. Die Hauskapelle, in der wir Gottesdienste mitgestalten, ist für jedermann ein Ort der besinnlichen Einkehr.

Organigramm

Das Alterszentrum Viktoria legt ihren Schwerpunkt auf horizontale Verantwortungsstrukturen und eine optimale Marktausrichtung. So erzielen wir eine bestmögliche Orientierung aller unternehmerischen Tätigkeiten nach unseren Gästewünschen.

Organigramm