Geschützte Wohngruppe

Menschen mit Demenz werden nach Möglichkeit in die normalen Wohngruppen integriert (integratives Modell). Für Menschen mit grossem Bewegungsdrang bzw. Weglaufgefährdung steht eine geschützte Wohngruppe mit direktem Zugang in den Garten zur Verfügung.

Unsere Wohngruppe für Menschen mit Demenz ist überschaubar und heimelig eingerichtet. Dadurch erleichtern wir die Wahrnehmung und Orientierung und vermitteln gleichzeitig Sicherheit. Die Wohngruppe verfügt über einen direkten Zugang zum Park, welcher uneingeschränkte Bewegungsmöglichkeit - ohne geschlossene Türen - bietet. Unsere  Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz sind mit einem Überwachungssystem (PreWatch – Armband, das beim Übertreten der Sensoren Alarm auslöst) ausgestattet.

Das Pflege- und Betreuungsteam auf der geschützten Wohngruppe wird laufend im Bereich Demenz weitergebildet. Durch Gespräche mit Angehörigen können wir die Bewohnenden individuell betreuen und so auch gewisse Verhaltensweisen besser verstehen und einen näheren Zugang zu ihnen finden. Unterstützt wird das Betreuungsteam durch Aktivierungstherapeutinnen, Therapiehunde und freiwillige Mitarbeitende.

Fragen zur Demenzpflege

Daniela Brunner
Leiterin Pflege,
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon 031 337 23 39, Email